Blog

14.04.2004

Ja, ihr habt richtig gelesen: 14.04.2004.
Denn genau heute vor 10 Jahren veränderte sich mein Leben auf eine ganz besondere Art und Weise...

Düsseldorf, Philipshalle, ca. 8.000 Fans warten auf den Einlass und ich bin eine von ihnen. 

Obwohl ich spät dran bin (der Konzertbesuch war nämlich eine ziemlich spontane Idee), bin ich gerade noch rechtzeitig zum Einlass gekommen und schaffe es sogar in die erste Reihe. Dort lerne ich gleich ein paar nette Menschen kennen und wir vertreiben uns die Wartezeit mit einem netten Plausch.

Gegen 20:15 Uhr stürmen Hundred Reasons auf die Bühne. Die Support-Band sorgt für gute Stimmung und heizt dem Publikum ordentlich ein. Nach einer halben Stunde beendet die Band ihr Set und nun geht das Gedrängel los... Fast pünktlich um 21:15 Uhr verdunkelt sich die Halle und ein Sternenhimmel erleuchtet den Hintergrund der Bühne. Nun ist es endlich soweit: Incubus betreten die Bühne und gleich zu Beginn von "Megalomaniac" gibt es für die Menge kein Halten mehr und dieses Niveau halten die fünf Kalifornier in knapp 2 Stunden durchaus! 

Auch bei etwas ruhigeren Songs wie "Here In My Room" oder "My Girl" schafft es die Band, wirklich alle in Ihren Bann zu ziehen. Und selbst ich muss gestehen, dass ich mich tatsächlich kurzzeitig in Brandon Boyds Augen und seine Stimme verliere. Aber wie kann man auch anders, wenn dieser auch noch direkt vor einem steht und dann auch noch so charmant lächelt?! Auch meine neuen Bekannten sind hin und weg. Spätesten bei "Are You In?" bekommt man das Gefühl, dass das Publikum wohl gerne dem dazugehörigen Videoclip nacheifern möchte, und Mr. Boyd steht bereits schon längst mit freiem Oberkörper auf der Bühne...

Mit einer Zugabe und "Pardon Me" endet der Abend für die meisten Fans, jedoch nicht für mich, denn ich werde zur Aftershow eingeladen und nehme meine neuen Freunde gleich mit.

Ein bisschen aufgeregt sind wir alle, doch die Atmosphäre ist entspannt und locker.

Die Location gleicht einer Lounge im Club. Gute Musik, jede Menge Getränke, Sitzgelegenheiten und tolles Licht.

Zuerst trifft man auf die Jungs von Hundred Reasons, die sogar auch ein bisschen aufgeregt sind. Doch man kommt gut ins Gespräch und plötzlich steht Brandon wieder vor mir und stellt sich sogar noch höchstpersönlich vor und binnen kurzer Zeit sitze ich zusammen mit ihm auf einer Couch und trinke Grüntee und lerne auch noch in aller Ruhe den Rest der Band und die Crewmitglieder kennen.  

Es wird viel gelacht und getanzt, Fotos werden geschossen und Nummern ausgetauscht und die Zeit vergeht wie im Flug. Nun wird es aber Zeit für mich zu gehen, denn die Ferien sind vorbei und in 2 Tagen geht's ab nach Rom. 

Ich fahre zurück nach Hause. Total überwältigt von den Eindrücken und Erfahrungen und bis heute kann ich nicht verstehen, was dort eigentlich passiert ist und warum mir?

Denn dieses Erlebnis sollte nicht mein letztes dieser Art sein.

In den vergangen 10 Jahren treffe ich viele weitere Bands, wie z. B Jimmy Eat World, Green Day, New Found Glory, Yellowcard, Lostprophets, Finch, HIM, The Rasmus, Negative, Nine Inch Nails, Hardcore Superstars, Babylon Bombs, Aiden, Kill Hannah, 4Lyn, Emil Bulls, Itchy Poopzkid, Eighteen Visions, Bitune, AFI, 30 Seconds To Mars, Sterophonics, Bush, Robbie Williams (eher Sänger, als Band ;-)) und natürlich jede Menge netter Menschen vor der Bühne.

Selbstverständlich gibt es auch immer wieder ein Wiedersehen mit Incubus und natürlich Grüntee. ;-)

Jede einzelne Band, jede Geschichte und jede Bekannt- und Freundschaft hat mein Leben unglaublich bereichert und verdient einen eigenen Eintrag!

Jedoch liegt der Ursprung dieser ganz besonderen Zeit an jenem Abend im April des Jahres 2004.

Kommentare   

+710 #10 Maike K. 2015-02-16 14:55
Deine Texte sind alle echt superschön geschrieben. LG Maike
Zitieren
+638 #9 Marco 2014-12-22 15:02
Glückspilz ;-)
Zitieren
+653 #8 jonas 2014-11-12 16:09
auch noch hammer musikgeschmack. nur robbie williams nicht. :P
Zitieren
+719 #7 Stephan Meister 2014-04-19 19:50
Hey Conny!
Schöne neue Seite, passt viel besser zu Dir!
Auch das Du nun einen Blog hast, gefällt mir und Du gefällst mir sehr und bist mein Highlight der Woche!
Ich bin zwar kein Brandon Boyd, aber ich würde Dich auch gerne zum Tee einladen!
LG Stephan
Zitieren
+642 #6 Alfred 2014-04-19 17:53
Guten Abend, liebe Conny!
Ich möchte Ihnen auf diesem Wege ein schönes Osterfest wünschen und auch zur neuen Internetpräsenz gratulieren!
Herzliche Grüße aus Wien, Alfred Schuhmann
Zitieren
+748 #5 Andrea 2014-04-18 22:59
Äußerst interessant geschrieben. Du bist nicht nur eine tolle Moderatorin,son dern auch eine tolle Autorin! Weiter so und schöne Ostern!
Zitieren
+676 #4 Phil 2014-04-16 21:01
Coole neue Seite mit netten Pics 8) und der Blog ist auch net schlecht! Bin schon länger Fan von dir aber wusste gar net das du so nen coolen Musikgeschmack hast :o
Zitieren
+259 #3 Tine 2014-04-16 18:06
Toller Post! Und wie ist Brandon so? :lol:
Zitieren
+91 #2 Robert Boltek 2014-04-15 19:16
Hey Conny,

tolle Website und super, dass du jetzt bloggst. ;-)

Wirklich interessanter Post. Hast du die ganzen Bands wirklich getroffen ? Also meet- and- great-mäßig mein ich. Sowas spezielles wird doch eigentlich nur verlost und bei Weltstars wie Robbie Williams oder Green Day kommt man da doch als „normal sterblicher“ kaum ran. Kennst du jemanden von der Konzertagentur oder wie bist du an die ganzen Meetings gekommen ? xD

Hast du mal ein Auslandsjahr in Italien verbracht, oder wieso musstest du nach den Ferien nach Rom ?

Alles Gute

Robert
Zitieren
+722 #1 anke 2014-04-15 19:09
du bist wirklich eine wahre glücksfee! du verteilst glück und hast glück!
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Suchen


Blog: Neuste Kommentare

  • Michael 14.02.2017
    Das stimmt. Leider gab und gibt es immer diese Models,Stars und Sternchen,die in den Olymp der ...

    Weiterlesen...

     
  • Stefan 14.02.2017
    Schönen Valentinstag :-)

    Weiterlesen...

     
  • Henry Schröter 25.12.2016
    Frohe Weihnachten

    Weiterlesen...

     
  • Marvin 23.12.2016
    In diesem Sinne auf ein neues aufregendes Jahr :D ...und mehr von Ihnen Alles gute

    Weiterlesen...

     
  • Hubert 23.12.2016
    Vielen Dank Conny für die schönen Worte und für dich auch alles Gute für das neue Jahr

    Weiterlesen...